Warenursprung und Präferenzen

Grundlagenseminar

Online-Seminar unserer Rubrik Exportkontrolle | Zoll | Außenwirtschaft

Kursnummer: 2022.01.001

Ort

Ort

Online

Dozent

Dozentin

Verena Nolte


Datum

Datum

13.01.22

Gesamtdauer

Gesamtdauer

4 UE (je 45 Min.)


Uhrzeit

Uhrzeit

13.00 - 16.30

Vorkenntnisse

Vorwissen

Keins


Kursgebühr

Kursgebühr

269 Euro

Teilnehmerzahl

Teilnehmende

min. 4 / max. 15


Anmeldung

Anmeldung

bis 24.12.21

Abschluss

Abschluss

Zertifikat


Inhalte des Online-Seminars "Warenursprung und Präferenzen"

Verena Nolte, Dozentin dieses Online-Seminars | www.lernen-online24.de
Verena Nolte, Bachelor of Arts, Dozentin dieses Online-Seminars zum Thema "Warenursprung und Präferenzen"

Die Europäische Union hat Präferenzabkommen mit zahlreichen Ländern geschlossen. Durch diese Abkommen können Waren mit einem ermäßigten Zollsatz oder sogar zollfrei importiert und exportiert werden. Durch Inanspruchnahme der Präferenzen kann für exportierende Unternehmen somit ein Wettbewerbsvorteil entstehen.

 

Voraussetzung für die Nutzung der Präferenzen ist allerdings die Kenntnis der präferenzrechtlichen Vorschriften und der richtige Umgang mit Ursprungsnachweisen.

 

In unserem Online-Seminar „Warenursprung und Präferenzen“ werden Ihnen die Vorschriften zur Ermittlung des präferenziellen und nicht-präferenziellen Ursprungs einer Ware vermittelt.

 

Des Weiteren erhalten sie als Teilnehmerin bzw. Teilnehmer durch praxisbezogene Beispiele Sicherheit im Umgang mit Ursprungsnachweisen, Präferenzkalkulationen und der Erstellung von Ursprungsnachweisen.

 

Dazu wird aufgezeigt, welche Nachweise zur Ermittlung des Ursprungs notwendig sind und wie Sie die Listenregeln der Präferenzabkommen richtig anwenden. 

 Kursinhalte:

  • Grundlagen des Ursprung- und Präferenzrechts
  • Verschiedene Arten des Ursprungs (präferenzieller, handelsrechtlicher & "Made-In"- Ursprung)
  • Überblick über die bestehenden Präferenzabkommen
  • Listenregeln der Präferenzabkommen
  • Ursprungsnachweise / Präferenznachweise und deren Erstellung
  • Lieferantenerklärungen
  • Bewilligung "Ermächtigter Ausführer"
  • Ursprungserklärungen auf der Rechnung ( Ermächtigter Ausführer, REX)
  •  

Zielgruppe:

  • Leiterinnen und Leiter sowie fachliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Import-,  Export- und Zollabteilungen

 

Kurstermin:

Unser Grundlagen-Seminar "Warenursprung und Präferenzen" findet als Nachmittagskurs am 13.01.2022 statt.

 

Sie können an diesem Termin nicht? Wir wiederholen unser Online-Seminar am 01.06.2022.

 

 

Weiterführende Hinweise:

  • Eine Rechtsberatung im Einzelfall darf im Rahmen dieser Schulung nicht erfolgen.
  • Das Seminar wird online via Zoom durchgeführt.

Grundlagenseminar: "Warenursprung und Präferenzen", Kurs-Nr. 2022.01.001

Online-Seminar, 13.01.2022 von 13:00-16.30 Uhr, 1 Nachmittag zu 4 Unterrichtseinheiten, Gesamtdauer 4 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten, Dozentin: Verena Nolte, Anmeldeschluss: 24.12.2021

Online-Seminar, 13.01.2022 von 13:00-16:30 Uhr

269,00 €

  • verfügbar