Arbeitszeugnisse professionell erstellen und realistisch beurteilen

Adressaten: Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Dozentengeführtes Online-Seminar in Echtzeit

Kursnummer: 2020.12.004

Ort

Ort

Online

Dozent

Dozent/Trainer

Petra Barsch


Datum

Datum

8.12. + 9.12.20

Gesamtdauer

Gesamtdauer

6 UE (je 45 Min.)


Uhrzeit

Uhrzeit

09.00 - 11.30

Vorkenntnisse

Vorkenntnisse

Keine


Kursgebühr

Kursgebühr

149 Euro

Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl

min. 4 / max. 15


Anmeldung

Anmeldung

bis 4.12.20

Abschluss

Abschluss

Zertifikat


Inhalte des Online-Seminars "Arbeitszeugnisse professionell erstellen und realistisch beurteilen"

Führungskräfte und Personalverantwortliche werden in ihren Unternehmen regelmäßig mit der Frage nach der Erstellung eines Arbeitszeugnisses konfrontiert. Spätestens beim Austritt einer Mitarbeiterin oder eines Mitarbeiters wird ein solches eingefordert. Zudem werden häufig Wünsche nach der Ausstellung eines Zwischenzeugnisses geäußert.

 

Hinzu kommt, dass die unternehmensspezifische Gestaltung eines Zeugnisses auch eine Visitenkarte des Unternehmens darstellt.

 

Andererseits dienen die Aussagen in Zeugnissen oftmals als Auswahlkriterium im Rahmen von Einstellungen, so dass diese fundiert beurteilt werden sollten.

 

Doch auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ein Unternehmen verlassen, haben ein Interesse an einem wohlwollenden Arbeitszeugnis. Oftmals sollen sie es auch gleich selbst „vorformulieren“.

 

In unserem Online-Seminar können Sie Ihre Kenntnisse zum Verfassen und Interpretieren von Arbeitszeugnissen erwerben, auffrischen und vertiefen.

 

Unsere erfahrene Karriereexpertin vermittelt Ihnen die notwendigen Grundlagen und Fertigkeiten, um fundierte Zeugnisse zu erstellen bzw. diese zu interpretieren.

 

In praxisorientierter Form lernen Sie die Zeugnissprache mit aktuellen Formulierungen kennen. Die Inhalte werden u.a. anhand von anonymisierten Zeugnissen vermittelt.

 

Inhalte:

 

Sie erfahren in unserem praxisnahen Online-Seminar

  • welche Zeugnisarten unterschieden werden,
  • wie ein Zeugnis aufgebaut werden sollte,
  • welche Inhalte zwingende Bestandteile darstellen und welche Inhalte nicht zulässig sind,
  • welche Formulierungen für welche Note stehen,
  • wie Sie negative Aussagen und Kritik formulieren und dabei wohlwollend bleiben,
  • wie Sie Zeugnisse ansprechend formulieren,
  • wie Sie Arbeitszeugnisse interpretieren,
  • wie Sie Ihr Arbeitszeugnis mit dem Arbeitgeber taktisch klug verhandeln.

 

Hinweis: Unsere Dozentin wird die Schwerpunkte unseres Online-Seminars in Abstimmung mit den im Seminar tatsächlich angemeldeten Personen justieren, um diesen einen möglichst hohen Nutzwert zu garantieren.

 

Auf individuelle Anliegen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer wird selbstverständlich und gerne eingegangen. Ferner rundet der – gewünschte – Erfahrungsaustausch in der Gruppe die Veranstaltung ab.

 

Zielgruppe:

  • Führungskräfte, Personalverantwortliche und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Unternehmen, die Arbeitszeugnisse schreiben bzw. Zeugnisse im Rahmen von Bewerbungsprozessen interpretieren müssen,
  • Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die ihr Arbeitszeugnis selbst vorformulieren sollen oder die ihre bisherigen Arbeitszeugnisse einschätzen wollen.

 

Weiterführender Hinweis:

 

Eine Rechtsberatung im Einzelfall darf in diesem Seminar nicht erfolgen.

 

Wenn Sie nach dem Seminar weiter machen möchten, sprechen Sie uns gerne an. Als "Follow Up" bietet unsere Dozentin Ihnen vertiefende online Gruppenseminare und auch Einzelcoaching / Einzelberatung an. 

Arbeitszeugnisse professionell erstellen und realistisch beurteilen, Kurs-Nr. 2020.12.004

Online-Seminar, 08. und 09.12.20, 09.00-11.30 Uhr, Gesamtdauer 6 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten, Dozentin/Trainerin: Petra Barsch, Anmeldeschluss: 04.12.2020

Online-Seminar, 08. und 09.12.20, 09.00-11.30 Uhr

149,00 €

  • verfügbar

Sie sind im Dezember 2020 verhindert? Kein Problem! Wir wiederholen das Seminar im März 2021.


Arbeitszeugnisse professionell erstellen und realistisch beurteilen, Kurs-Nr. 2020.12.004.02

Online-Seminar, 09. und 10.03.21, 09.00-11.30 Uhr, Gesamtdauer 6 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten, Dozentin/Trainerin: Petra Barsch, Anmeldeschluss: 01.03.2021

Online-Seminar, 09. und 10.03.21, 09.00-11.30 Uhr

149,00 €

  • verfügbar