Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)

Sinnvolle Alternative für Gründer und Kleingewerbetreibende?

Online-Seminar in Echtzeit

Abendkurs, Kursnummer: 2020.06.004

Ort

Ort

Online

Dozent/Trainer

Dozent/Trainer

Alexander Sprick


Datum

Datum

13.11.20

Gesamtdauer

Gesamtdauer

4 UE (je 45 Min.)


Uhrzeit

Uhrzeit

18.00-21.15 Uhr

Vorkenntnisse

Vorkenntnisse

Keine


Kursgebühr

Kursgebühr

99 Euro

Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl

min. 4 / max. 7


Anmeldung

Anmeldung

bis 06.11.20

Abschluss

Abschluss

Zertifikat


Inhalte des Online-Seminars "Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)"

Seit mehreren Jahren gibt es die sog. Unternehmergesellschaft bzw. UG (haftungsbeschränkt), eine Variante der GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung).

 

So wird die Unternehmergesellschaft häufig auch als "Mini-GmbH" bezeichnet, da sie mit einem viel geringeren Stammkapital – oftmals wenigen hundert Euro – gegründet werden kann.

 

Trotzdem ist die UG (haftungsbeschränkt) eine vollwertige Kapitalgesellschaft, die für Existenzgründer, Kleingewerbetreibende usw. eine interessante Alternative zur GmbH darstellt, da auch die Unternehmergesellschaft eine haftungsbeschränkte Gesellschaftsform ist.

 

Doch die Gründung einer UG (haftungsbeschränkt) begründet auch zahlreiche Pflichten, so dass hier keineswegs blauäugig vorgegangen werden sollte.

 

Dieses praxisbezogene Seminar soll Antworten auf die Fragen geben, die bei Existenzgründern, Kleingewerbetreibenden etc. zwangsläufig aufkommen dürften.

 

So werden auch die Vor- und Nachteile der Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) ausführlich thematisiert und diskutiert.

 

Inhalte:

  • Gründung,
  • Gestaltung,
  • Organe,
  • Geschäftsverkehr,
  • Buchführung und Jahresabschluss,
  • gesetzliche Rücklage und Gewinnverwendung,
  • Stammkapital,
  • Steuern,
  • Auflösung.

Auch individuelle Fragen sind im Online-Seminar "Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)" herzlich willkommen!

  

Weiterführende Hinweise:

 

Der Kursleiter ist gelisteter Berater beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) für das Förderprogramm "Förderung unternehmerischen Know-hows".

 

Eine Rechts- oder Steuerberatung darf im Rahmen dieses Kurses nicht erfolgen.

 

Wenn Sie die Kursgebühr als Betriebsausgaben absetzen möchten, geben Sie uns bitte Ihre Firma, evtl. mit dem Zusatz "in Gründung" an. Wir adressieren die Rechnung dann auf Ihr Unternehmen.

Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt), Kurs-Nr. 2020.06.004

Online-Seminar, 13.11.2020, 18.00-21.15 Uhr, Gesamtdauer 4 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten, Dozent/Trainer: Alexander Sprick, Anmeldeschluss: 06.11.2020

Online-Seminar, 13.11.2020, 18.00-21.15 Uhr

99,00 €

  • verfügbar