Seminar "Einnahmen-Überschuss-Rechnung"

nach § 4 Absatz 3 EStG

Online-Seminar in Echtzeit

Vormittagskurs, Kursnummer: 2020.06.001

Ort

Ort

Online

Dozent

Dozent/Trainer

Alexander Sprick


Datum

Datum

18. + 25.01.21

Gesamtdauer

Gesamtdauer

8 UE (je 45 Min.)


Uhrzeit

Uhrzeit

08.30 - 11.45

Vorkenntnisse

Vorkenntnisse

Keine


Kursgebühr

Kursgebühr

199 Euro

Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl

min. 4 / max. 7


Anmeldung

Anmeldung

bis 17.01.21

Abschluss

Abschluss

Zertifikat


Inhalte des Online-Seminars "Einnahmen-Überschuss-Rechnung"

Die Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) ist eine Methode der Gewinnermittlung für steuerliche Zwecke. Nach § 4 Absatz 3 EStG können Steuerpflichtige, die nicht zur Buchführung verpflichtet sind, ihren Gewinn aus dem Überschuss der Betriebseinnahmen über die Betriebsausgaben berechnen. Dies trifft insbesondere auf Freiberufler, Kleingewerbetreibende und bestimmte Selbständige zu.

 

Bei der Einnahmen-Überschuss-Rechnung wird auf eine umfangreiche Buchführung und die Erstellung einer Bilanz verzichtet. Nichtsdestotrotz sind im Rahmen der Einnahmen-Überschuss-Rechnung etliche Formalia einzuhalten, die im Einkommensteuergesetz begründet sind. Da die EÜR als Jahresabschluss bspw. dem Finanzamt oder ggf. Kreditinstituten einzureichen ist, sollte hier mit großer Sorgfalt vorgegangen werden.

 

In diesem Online-Seminar werden Einsteigerinnen und Einsteigern, die ihre Einnahmen-Überschuss-Rechnung selbst erstellen möchten, die Grundlagen der EÜR vermittelt. Praxisnah und leicht verständlich bringt der Dozent den Teilnehmenden anhand von zahlreichen Übungen und mit "echten" Belegen die Erstellung der EÜR näher.

 

Ganz wichtig: Da Buchführung nun wirklich nicht immer trocken sein muss, darf in diesem Kurs gerne auch mal gelacht werden!

 

Inhalte:

  • Grundsätze der Einnahmen-Überschuss-Rechnung
  • Das Zu- und Abflussprinzip und dessen Ausnahmen
  • Betriebseinnahmen und Betriebsausgaben
  • Behandlung ausgewählter Betriebsausgaben, zum Beispiel Abschreibungen, KFZ-Kosten, Reisekosten
  • Umsatzsteuer und Vorsteuer im Rahmen der Einnahmen-Überschuss-Rechnung
  • Ist- und Sollversteuerung im Rahmen der Umsatzsteuer
  • Umsatzsteuerliche Kleinunternehmerregelung
  • Das Formular Anlage "EÜR"

Auf weitere Anliegen der Teilnehmenden wird gerne eingegangen.

 

Weiterführender Hinweis:

 

Eine Rechts- und oder Steuerberatung darf im Rahmen dieses Kurses nicht erfolgen.

Einnahmen-Überschuss-Rechnung, Kurs-Nr. 2020.06.001

Online-Seminar, 18.01.+25.01.21, jeweils 08.30-11.45 Uhr, Gesamtdauer 8 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten, Dozent/Trainer: Alexander Sprick, Anmeldeschluss: 17.01.2021

Online-Seminar, 18.01.+25.01.21, jeweils 08.30-11.45 Uhr

199,00 €

  • verfügbar