Baustellenmarketing für Kommunen

Individual-Seminar nach Ihren Anforderungen

Impuls-Seminar, Kursnummer: 2020.12.003

Ort

Ort

Online

Dozent

Dozent/Trainer

Heiko Link


Datum

Datum

16.12.2020

Gesamtdauer

Gesamtdauer

4 UE (je 45 Min.)


Uhrzeit

Uhrzeit

13.45 - 17.00

Vorkenntnisse

Vorkenntnisse

Keine


Kursgebühr

Kursgebühr

299 Euro

Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl

min. 4 / max. 15


Anmeldung

Anmeldung

bis 05.12.2020

Abschluss

Abschluss

Zertifikat


Vorab: Im Rahmen dieses Seminars wird erwartet, dass Sie individuelle Anliegen und Erfahrungen einbringen, die der Seminarleiter mit Ihnen ausführlich bearbeitet. Der Seminarleiter arbeitet ungern mit Teilnehmern und Teilnehmerinnen, die sich nur bei einer Tasse Kaffee berieseln lassen wollen...

Bild "Tasse Kaffee" von Gerd Altmann auf Pixabay
Bild "Tasse Kaffee" von Gerd Altmann auf Pixabay

Inhalte der Individual-Schulung "Baustellenmarketing für Kommunen"

Man kann es nicht jedem recht machen. Sogar Jesus verlor einen von zwölf!

Beim kommunalen Baustellenmarketing sind Sie viel gelassener unterwegs, wenn Sie sich diesen Satz bei bösen Mails, Anrufen und Kommentaren ins Gedächtnis rufen.

 

Sie haben eine Baustelle, die Sie jetzt schon stresst oder demnächst stressen wird? Dann besteht die wichtigste Aufgabe darin, Entspannung und Freude zurück in Ihren Arbeitsalltag zu bringen! Denn vermeiden lassen sich die Baumaßnahmen vermutlich nicht – den Umfang der Beeinträchtigungen kann man aber durchaus beeinflussen.

Eine größere Baustelle zieht die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich – so oder so!

Diese Aufmerksamkeit kann im schlimmsten Falle negativ ausfallen, sie kann jedoch durch eine erfolgreiche Abstimmung zwischen der Kommune, dem Träger und den Betroffenen auch zu kreativen Maßnahmen eines „Baustellenmarketings“ genutzt werden. So wird die Baumaßnahme selbst für Anlieger, Gewerbetreibende und Kunden zu einem positiven Erlebnis.

 

Im Rahmen unserer Online-Schulung starten wir mit einem kurzen Überblick zum Thema Baustellenmarketing sowie dessen Sinn und Zweck. Auch wird thematisiert, was ein effektives Baustellenmarketing „der Kommune bringt“. Sie erhalten vielfältige Anregungen zur gelungenen Vernetzung der Beteiligten und für mögliche Inhalte von Baustellenmarketing-Aktivitäten. 

Schwerpunkt des Baustellenmarketings

Ein Schwerpunkt des Baustellenmarketings besteht in der offenen, transparenten und humorvollen Kommunikation, um gute Laune mit guter Arbeit zu verbinden. Deshalb setzt der Kursleiter im Rahmen seines Seminars „Baustellenmarketing für Kommunen“ hier einen thematischen Schwerpunkt.

Heiko Link, Kursleiter der Online-Schulung "Baustellenmarketing für Kommunen“

Weiterführender Hinweis:

 

Kursleiter Heiko Link hat lange als Journalist zu technischen Themen gearbeitet und unterstützt seit dem Jahr 2008 Städte, Kreise und Gemeinden beim Baustellenmarketing im Hoch- und Tiefbau.

 

Neben der Beratung schreibt er für seine Kunden humorvolle Baustellentagebücher, beantwortet Kommentare von Bürgern und Bürgerinnen und übernimmt die Kommunikation in Facebook-Gruppen.

 

Als Teilnehmende(r) sollten Sie für die humorvoll-provokative Art des Kursleiters offen sein.

 

Wenn Sie nach dem Impuls weiter machen möchten, dann sprechen Sie uns gerne an. Als „Follow Up“ bietet der Dozent vertiefende Online-Gruppenseminare, Einzelberatung und auch die Erstellung von Baustellenmarketing-Webseiten samt Inhalten für Ihr Bauprojekt an.

Baustellenmarketing für Kommunen, Kurs-Nr. 2020.12.003

Online-Schulung, 16.12.20, 13.45-17.00 Uhr, Gesamtdauer 4 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten, Dozent/Trainer: Heiko Link, Anmeldeschluss: 05.12.2020

Online-Schulung, 12.12.20, 13.45-17.00 Uhr

299,00 €

  • verfügbar